Sie sind hier: Ritter Rüdiger-Musical
  

Ritter Rüdiger-Musical Nr. I "DIE ZEITREISE"
2012 auf der Burg Reinsberg/NÖ (Nähe Scheibbs)


Nach längerer Pause betritt Ritter Rüdiger wieder die Bretter, die die Musical-Welt bedeuten. Das erste Musical wird in einer neuen Inszenierung wieder aufgeführt. Nicht nur Bluatschink Toni Knittel als "Minnesänger Schwarzl", sondern auch andere Stützen des Original-Ensembles aus den Jahren 2007/2008 werden zu sehen sein. Es wird im Unterschied zur Ehrenberg-Inszenierung bei Tageslicht gespielt und auch inhaltlich wird es die eine oder andere Überraschung geben. Aber alles in allem dürfen sich die Fans auf eine Wiederauferstehung des Mythos freuen. Ritter Rüdiger, der Zauberer Nebukator, der Esel Zacharias und der Drache Feuermaul - sie alle ziehen im Sommer 2012 von Ehrenberg nach Reinsberg um und damit hat das lange Warten der großen und kleinen Fans endlich ein Ende.

Aufführungstermine:
Premiere:  Fr 6.Juli 2012 16:00 Uhr
Sa 7.Juli 2012 16:00 Uhr
So 8.Juli 2012 16:00 Uhr
Fr 13.Juli 2012 16:00 Uhr
Sa 14.Juli 2012 16:00 Uhr
So 15.Juli 2012 16:00 Uhr

Eintrittspreise:
Kat.: II Kinder € 14,-
Erwachsene € 22,-
Kat.: I
Kinder € 20,-
Erwachsene € 28,-

Weitere Infos/Vorverkaufskarten etc. gibt es über die Reinsberg-Homepage - http://www.reinsberg.at/


Ritter Rüdiger-Musical Nr. II "IN DER STERNENGROTTE
(auf DVD erschienen - 2011)
Nach den Büchern "Der gute Geist von Ehrenberg" & "Kampf um Ehrenberg" & "Die Königskinder" und dem ersten Musical "Die Zeitreise" (2007 + 2008) erschien 2009 bereits die fünfte Ritter Rüdiger-Geschichte. Und wieder wurde sie mit vielen neuen Liedern in Form eines Musicals erzählt.
Im Burghügel von Ehrenberg spielen sich seltsame Dinge ab. Eigentlich ist doch der böse Zauberer Nebukator am Ende von "Die Zeitreise" mit vereinten Kräften besiegt worden. Wer kann also daran schuld sein, dass starke Donnerschläge den ganzen Burghügel zum Erzittern bringen?
Neben den altbewährten Figuren wie Ritter Rüdiger, Esel Zacharias, Drache Feuermaul, Burgfräulein Isabella uvm. kommen in der neuen Geschichte auch ganz neue Figuren zum Einsatz: die beiden Zwerge Purzl & Furzl eroberten im Sommer 2009 das Publikum im Sturm und als dann auch noch ein Babydrache aus einem Riesen-Ei schlüpft, könnte es eigentlich so richtig lustig werden. Aber auch die Seite des Bösen ist stärker geworden: Teufels-Ranken und Feuergeister machen die Höhlen im Burghügel unsicher. Und mit "Feuer & Eis" soll Ehrenberg endgültig vernichtet werden.
Für Unterhaltung ist also gesorgt - und die vielen neuen Bluatschink-Ohrwümer gehen dem Publikum lange nicht aus den Gehörgängen!